Nachrichtenarchiv

Dringender Spendenaufruf

Ihr Lieben,
ihr wisst, dass wir euch nur selten um Spenden bitten. Aber jetzt ist grade wieder so ein Punkt erreicht, wo es leider nicht mehr anders geht.

 

Wir haben in den nächsten Wochen gut 30 Kastrationen zu stemmen. Die meisten davon sind wieder auf Bauernhöfen, auf denen wir kastrieren dürfen, um der weiteren unkontrollierten Vermehrung dort und dem damit einhergehenden Tierleid Einhalt zu gebieten.

Das kostet uns wieder einiges an Geld und da wir bereits auf den Herbst zugehen, ist unsere Kasse nicht mehr ganz so prall gefüllt.

Deswegen möchten wir euch bitten, uns bei diesen Kastrationsaktionen wieder zu unterstützen. Wir rechnen mit einem Bedarf von gut 1.500€, die uns derzeit fehlen.

Uns zu helfen geht dabei eigentlich ganz einfach:
Ihr lasst uns zum Beispiel über Paypal eine kleine Spende zukommen. Das ist tatsächlich am Einfachsten, denn dazu braucht ihr nur auf diesen Link hier zu klicken:
http://www.paypal.me/kittychecker

Oder ihr überweist uns einen kleinen Betrag auf unser Konto:
Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG
IBAN: DE03478601252304571100
BIC: GENODEM1GTL

In beiden Fällen gilt, wenn ihr eine Spendenbescheinigung benötigt, dann gebt bitte als Nachricht bzw. Verwendungszweck eure Adresse an.

Uns hilft jeder einzelne Euro. Ihr helft uns also auch schon mit kleinen Beträgen von ein paar Euro.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe! Wir und die Katzen zählen auf euch!

Nachlese Frühjahrsfest 2014

Und dann war es soweit: am 3. Mai 2014 haben wir unser erstes Frühjahrfest
am Fressnapf Bielefeld an der Herforder Strasse durchgeführt.

Frühjahrsfest Fressnapf

Mit dabei waren die Berner Sennenhunde Nothilfe e.V., die Tierhilfe Melle e.V., die Kleintierpraxis Bielefeld-Schildesche, und einige mehr. Ziel war, es unsere Arbeit und die unserer vernetzten Vereine der breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren und ein wenig bekannter zu machen.
Und natürlich sollte auch der Spass nicht zu kurz kommen.

Wir glauben, es war ein grosser Erfolg und hat allen Beteiligten ordentlich Spaß gemacht, ob zwei- oder vierbeinig, groß oder klein.

Zur Erinnerung haben wir ein paar der Impressionen des Festes in einer Fotogallerie festgehalten.

Hier gehts zur Gallerie…

Fluthilfe 2013 – Danksagung des DRK

Das Juni-Hochwasser 2013 hat viele Menschen und Tiere in großes Leid gestürzt. Um der betroffenen Region zu helfen, haben wir eine Sammelaktion gestartet und sämtliche Spenden in die Krisenregion gebracht. Dass unsere Hilfe auch wirklich bei den in Not geratenen Menschen angekommen ist, zeigt uns folgende Danksagung des DRK Regionalverbands Magdeburg-Jerichower Land e.V.:


„Sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr 2013 war für viele, wie auch für uns, ein ereignisreiches Jahr. Das Juni-Hochwasser 2013 brachte für viele Menschen auch in unserer Region Leid, nicht unerhebliche Schäden, Stunden der Hilflosigkeit und Angst mit sich. Die Hilfsbereitschaft so vieler Menschen haben unsere Erwartungen übertroffen. Noch heute sind nicht alle Flutschäden beseitigt und auch wir als DRK Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e. V. haben unsere Arbeiten noch nicht ganz abgeschlossen. Derzeit werden an Flutopfer noch Flutgelder ausgezahlt und die letzten von uns kostenlos bereitgestellten Hochleistungsgebäudetrockner haben den Weg in unser Lager zurückgefunden.

Anfang Dezember bedankte sich bei mir eine Familie aus Lostau für die Unterstützung während und nach dem Hochwasser. Ein Satz möchte ich Ihnen zitieren: „Es hilft alles, der Normalität wieder ein bisschen näher zu rücken.“

Auch ich möchte Ihnen für Ihre Unterstützung während der Katastrophe noch einmal persönlich recht herzlich für alle Hilfeleistungen und Spenden danken. Es war auch für mich persönlich eine sehr anstrengende Zeit. Über Ihre Hilfsbereitschaft habe nicht nur ich mich sehr gefreut und es hat Spaß gemacht mit Ihnen gemeinsam zu wirken.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen für das Jahr 2014 alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit. Bitte richten Sie meine Anerkennung und meinen Dank auch an alle jene, die uns unterstützt haben, zu denen ich persönlich jedoch keinen Kontakt hatte.
Mit freundlichen Grüßen und in dankbarer Anerkennung

Andy Martius
Vorstand DRK Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e.V.“

Fluthilfe 2013 - gelagerte Spenden      Fluthilfe 2013 - vollbepackter Sprinter

Noch mehr Fotos zu dieser sehr umfangreichen Aktion findet ihr in unserer Fotogalerie Fluthilfe 2013.

 

Beitrag verfasst am 20. Januar 2014, in Aktionen.